23
Oct
2015

Datenschutz und IT-Recht

Hackerangriff auf mein Startup – was nun?

Dr. Frank Bongers

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht über einen neuen Hackerangriff beziehungsweise eine Cyberattacke berichtet wird. Sicher ist offenbar nur, dass nichts sicher ist. Dies mussten in der Vergangenheit selbst die europäische Zentralbank und der Bundestag feststellen.
Wird das eigene Unternehmen Opfer einer Cyberattacke, müssen Gründer sich den Konsequenzen stellen – und schnell aktiv werden. Einige Tipps hierzu geben Dr. Karsten Krupna und Dr. Frank Bongers auf Gruenderszene.de.

Autoren: Dr. Fran Bongers und Dr. Karsten Krupna

Siehe auch:

 


Mehr zum Thema Start-up:

» zur Übersicht