Alexander Gaub

Herr Alexander Gaub ist als Rechtsanwalt bei Esche Schümann Commichau tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und University of Oxford absolvierte Herr Gaub sein Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Karlsruhe. Alexander Gaub berät nationale und internationale Mandanten in dem Bereich des Gesellschaftsrechts.

30
Mar
2020

Gesellschaftsrecht

Aussetzung der Insolvenzantragspflicht wegen Corona

Marc HeinrichAlexander Gaub

+++ Update +++ Der Bundestag hat am 27. März 2020 das Gesetz zur vorübergehenden Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und zur Begrenzung der Organhaftung bei einer durch die COVID-19-Pandemie bedingten Insolvenz (COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz – COVInsAG) beschlossen. Bislang hatten die Vertretungsorgane einer juristischen Person nach § 15a Abs. 1 InsO ohne schuldhaftes Zögern, spätestens aber binnen drei Wochen nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung einen Insolvenzantrag zu stellen.