Titelbild

blog.esche

Aktuelles aus den Bereichen
Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung

Tom Kemcke

+49 (0)40 36805-161
+49 (0)40 36805-333

tom.kemcke@esche.de

» zum Profil
Persönliche Daten
  • Universität Hamburg 
  • Regelmäßige Veröffentlichungen und Vorträge im Bereich Stiftungswesen, zum Erbschaftsteuerrecht sowie zum Thema "Immobilien und Steuern"
  • Co-Autor von "Vermögensverwaltende Personengesellschaften", Haase / Dorn (Hrsg.), Verlag C.H. Beck, 4. Auflage 2020
 
Mitgliedschaften
  • Fachanwaltsausschuss für Erbrecht an der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg
  • Vorstand Verband der Zweitwohnungsinhaber e.V. beim Grundeigentümer-Verband Hamburg
26
August
2020

Vermögensnachfolge

Schaukeln kann gefährlich sein!

Tom Kemcke

Das Steuerrecht und das Steuerstrafrecht machen selbst vor Zuwendungen zwischen Ehegatten nicht Halt: Auch diese Schenkungen müssen grundsätzlich angezeigt und versteuert werden. Sofern ein Ehegatte dem anderen einen größeren Vermögenswert übertragen möchte oder bereits übertragen hat, ohne dies dem Finanzamt anzuzeigen, können sich die Ehegatten mitunter die sogenannte Güterstandsschaukel zu Nutzen machen. Allerdings ist auch dieses Modell kein Allheilmittel.

07
April
2020

Vermögensnachfolge

Kurzarbeit und erbschaftsteuerliche Lohnsummen-Prüfung infolge SARS-Covid 19 (Corona)

Tom Kemcke

Deutschlandweit haben Unternehmen im Zuge der SARS-Covid 19 (Corona)-Pandemie mittlerweile flächendeckend Kurzarbeit eingeführt. Teilweise handelt es sich dabei um eine sog. „Kurzarbeit null“, bei welcher der Arbeitsausfall 100 % beträgt. Dies kann auch erbschaftsteuerliche Auswirkungen infolge der Lohnsummen-Prüfung bei – bestehender oder geplanter – Inanspruchnahme der Verschonungsregelungen für Betriebsvermögen haben.