Dr. Götz Triebel, LL.M.

+49 (0)40 36805-338
+49 (0)40 36805-333

g.triebel@esche.de

» zum Profil

Herr Dr. Triebel ist Rechtsanwalt und Partner bei Esche Schümann Commichau. Sein Fokus liegt auf den Beratungsfeldern Handels- und Gesellschaftsrecht, Nachfolgeberatung sowie Mergers & Acquisitions. In enger Zusammenarbeit mit den Kollegen aus der Steuerberatung und der Wirtschaftsprüfung der Sozietät berät Herr Dr. Triebel die Mandanten bei nationalen und internationalen Unternehmensakquisitionen und Zusammenschlüssen sowie Nachfolgefragen, unterstützt bei rechtlichen Strukturierungen sowie bei der Erstellung und Verhandlung von Verträgen wie z.B. Unternehmenskaufverträgen, Beteiligungs- und Konsortialverträgen.

24
Jan
2017

Kapitalmarktrecht

Aktualisierte MAR-Leitlinien durch die BaFin veröffentlicht

Dr. Götz Triebel, LL.M.Dr. Stefan EiseleBenjamin Kastner, LL.M.

Die Anwendung und Umsetzung der am 3. Juli 2016 in Kraft getretenen Marktmissbrauchsverordnung (market abuse regulations) ist schwierig, da wesentliche Teile des Kapitalmarktrechts nunmehr europaweit einheitlich umgesetzt werden. Hilfe für die praktische Anwendung liefert die BaFin mit der regelmäßigen Aktualisierung ihrer FAQs sowie der Zurverfügungstellung weiterer Dokumente. Mit Wirkung zum 20. Dezember 2016 ist nun die MAR-Leitlinie betreffend den Aufschub der Offenlegung von Insiderinformationen in Kraft getreten.

06
Apr
2016

Gesellschaftsrecht

Löschung einer GmbH vor Ablauf des Sperrjahres

Dr. Götz Triebel, LL.M.Benjamin Kastner, LL.M.

So wie die Gründung einer GmbH ist auch ihre Beendigung an eine Reihe besonderer Formalien gebunden. Zum Schutz der Gläubiger darf die Gesellschaft nach ihrer Auflösung grundsätzlich nicht vor Ablauf eines Jahres aus dem Handelsregister gelöscht und das Gesellschaftsvermögen nicht an die Gesellschafter ausgekehrt werden (sog. Sperrfrist). Von diesem Grundsatz hat das OLG Jena eine Ausnahme gemacht.