Dr. Philipp Engelhoven

+49 (0)40 36805-119
+49 (0)40 36805-333

p.engelhoven@esche.de

» zum Profil

Rechtsanwalt Dr. Philipp Engelhoven ist Partner bei Esche Schümann Commichau.

Dr. Engelhoven berät nationale und internationale Unternehmen insbesondere in den Bereichen Kartell-und Haftungsrecht, Handels- und Vertriebsrecht, Anlagenbau und technisches Vertragsrecht sowie bei Compliancefragen.

Dr. Engelhoven ist Mitglied bei der Studienvereinigung Kartellrecht e. V, der ICC Germany - Internationale Handelskammer Deutschland e.v., Delegierter der Kommission Competition und der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) e.V..

Dr. Engelhoven publiziert regelmäßig in juristischen Fachzeitschriften und tritt als Referent bei zahlreichen Vortragsveranstaltungen auf.

22
Jul
2016

Kartellrecht

Zur Ermittlung des Schadensersatzes bei wettbewerbswidrigen Absprachen

Dr. Philipp Engelhoven

Der EuGH legte in seinen Entscheidungen Courage/Crehan (20.09.200,1 C-453-99) und Manfredi (13.07.2006, C-295/04) fest, dass jedermann für den Schaden, der ihm durch wettbewerbshindernde Absprachen eines Kartells (vgl. Art. 101 oder 102 AEUV ) entstanden ist, Ersatz verlangen kann. Seit dieser Neuerung hat sich die Zahl der Schadensersatzklagen im Anschluss an ein Kartellordnungswidrigkeitenverfahren enorm erhöht.

30
Mar
2016

Gewerblicher Rechtsschutz

Das neue Antikorruptionsrecht im Gesundheitssektor

Dr. Philipp Engelhoven

Im Frühjahr 2016 soll das neue „Gesetz zur Bekämpfung der Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen“ in Kraft treten. In erster Linie geht es dem Gesetzgeber darum, den Patienten besser zu schützen. Der Strafrahmen ist mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren bemerkenswert. Das neue Gesetz soll eine Gesetzeslücke schließen, so dass in Zukunft insbesondere auch Vertragsärzte strengeren Regeln unterliegen.