Kathrin Albrecht

+49 (0)40 36805-110
+49 (0)40 36805-333

k.albrecht@esche.de

» zum Profil

Frau Kathrin Albrecht ist seit 1989 als Rechtsanwältin bei Esche Schümann Commichau tätig. Ihre  Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Gewerbliches-  sowie Wohnraummietrecht, Energierecht und Allgemeines Zivilrecht.  Zu den Mandanten von Frau Albrecht zählen nationale und internationale Unternehmen, gewerbliche Vermieter und Wohnungsverwaltungen aus dem Hamburger Raum sowie Privatpersonen.

08
Feb
2018

Immobilienrecht

Der Bundesgerichtshof stellt klar: Nur in besonderen Ausnahmefällen kann der Vermieter nach dem Tod des Mieters das Mietverhältnis wegen gefährdet erscheinender Leistungsfähigkeit des Eintretenden kündigen

Kathrin Albrecht

Tritt nach dem Tod des ursprünglichen Mieters eine der in § 563 Abs. 1 oder 2 BGB bezeichneten Personen in ein Mietverhältnis ein, kann der Vermieter dieses innerhalb eines Monats außerordentlich mit der gesetzlichen Frist kündigen, wenn in der Person des Eingetretenen ein wichtiger Grund vorliegt; dem Vermieter muss die Fortsetzung des Mietverhältnisses unzumutbar sein.

07
Mar
2016

Immobilienrecht

Kein Minderungsausschluss durch Mietvertragsfortsetzung bei Verlängerungsklausel oder Ausübung der Option

Kathrin Albrecht

Bereits in seiner Entscheidung vom 14. November 2014 (Az.: XII ZR 15/12) hat der Bundesgerichtshof klargestellt, dass die vorbehaltlose Ausübung einer Verlängerungsoption durch den Mieter nicht dazu führt, dass der Mieter in Kenntnis eines Mangels für die Zukunft sein Minderungsrecht verliert. Diese Rechtsprechung hat der Bundesgerichtshof mit seinem Urteil vom 14. Oktober 2015 (Az: XII ZR 84/14) konsequent fortgesetzt...