Oops, an error occurred! Code: 202006021849495c1de527

Yannick Maaß

+49 (0)40 36805-136
+49 (0)40 36805-234

yannick.maass@esche.de

» zum Profil

Yannick Maaß ist als Rechtsanwalt in dem Arbeitsrecht-Team bei Esche Schümann Commichau tätig. Sein Studium absolvierte Herr Maaß an der Georg-August-Universität Göttingen, das Referendariat erfolgte im Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig mit Stationen u. a. in der Abteilung Arbeitsrecht einer international tätigen Kanzlei in London.

07
May
2020

Arbeitsrecht

Personalmaßnahmen trotz Kurzarbeit – Teil 2: Auswirkungen von Kündigungen während Kurzarbeit auf den KuG-Bezug

Dr. Patrizia ChwaliszYannick Maaß

Im ersten Teil dieser Blogreihe haben wir aufgezeigt, dass alle Arten von Kündigungen von Arbeitsverhältnissen grundsätzlich auch ausgesprochen werden können, wenn sich ein Betrieb oder eine Betriebsabteilung während der COVID 19-Pandemie in Kurzar-beit befindet. Welche Auswirkungen auf den Bezug von Kurzarbeitergeld (KuG) solche weitergehenden Personalabbaumaßnahmen haben, beantworten wir hier. Mehr zum Thema Einstellungen trotz Kurzarbeit erfahren Sie dann in Teil 3 dieser Blog-Reihe.